Zwetschgen-Eierlikör-Kuchen

Zutaten:

500g Zwetschgen 
250g Mehl
½ TL Backpulver
250g weiche Butter
250g Puderzucker
1 Vanillezucker 
Schale von 1 Zitrone
4 Eier 
250ml Eierlikör

Streusel:

120g kalte Butter
150g Mehl
100g Zucker

Zubereitung:

Für die Streusel Butter in kleine Stücke Schneiden, mit Mehl und Zucker vermischen und zu groben Krümeln verreiben. Streusel auf eine Platte geben und kalt stellen. Eine Backform (ca. 30 x 20 x 6 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Zwetschgen halbieren und entkernen. Mehl mit Backpulver versieben. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Likör einrühren, Mehl unterheben. Masse in die Form streichen und mit den Zwetschgen belegen (Schnittfläche oben). Kuchen mit Streusel bedecken und im Bachrohr (mittlere Schiene) ca. 50 Minuten backen.