Zitronen-Kokos-Muffins

Zutaten:

120g Weizen-Vollkornmehl
140g Weizenmehl Type 550
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise Muskatnuss 
1 EL Zitronenschale
40g Kokosraspel
1 Ei
140g Zucker
80ml Pflanzenöl oder 125g weiche Butter
300g Buttermilch oder Joghurt
1-2 EL Zitronensaft

Zum Bestreuen:

3-4 EL Kokosraspel

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Umluft 170°C) vorheizen. Die Muffinsblechvertiefungen
einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.
In einer mittelgroßen Schüssel die trockenen Zutaten d. h. Mehl, Backpulver, Natron, 
Muskatnuss, die Zitronenschale und die Kokosraspel, vermischen.
In einer großen Schüssel das Ei verquirlen. Zucker, Öl oder Butter, Buttermilch oder Joghurt
und Zitronensaft hinzufügen und verrühren. Die trockenen Zutaten beifügen und unterheben.
Den  Teig in die Muffinsblechvertiefungen einfüllen und mit Kokosraspel bestreuen.
Bei 180°C (Umluft160°C) auf mittlerer Schiebeleiste 20 bis 25 Minuten backen.
Die Muffins 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.