Feingewürztes Brot

Für 2 Brote:

Teig:

1 TL Fenchelsamen
600 g Weizenvollkornmehl
400 g Roggenvollkornmehl
2 EL Salz
1 EL gemahlener Koriander
2 EL Kümmelsamen
2 TL gemahlener Anis
80 g Hefe
650 ml warmes Wasser

Außerdem:

Mehl zum Bearbeiten
Fett für das Blech

Zubereitung:

  1. Fenchelsamen in einem Mörser fein zerstoßen.
  2. Beide Mehlsorten mit Fenchel, Salz und den übrigen Gewürzen in einer Schüssel mischen.
  3. Die zerbröckelte Hefe mit dem Wasser verrühren, zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig zugedeckt so lange gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Brotteig nochmals durchkneten und in 2 Portionen teilen. Jede Portion auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Brotlaib formen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  6. Die Brotlaibe nochmals 20 Minuten gehen lassen. Dann die Oberfläche kreuzweise einritzen und die Brote im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste backen. Zwischendurch immer wieder mit Wasser bestreichen.

Backzeit: etwa 60 Minuten
Elektroherd: 200 – 225 Grad
Gasherd: Stufe 3 – 4
Umluft 180 – 200 Grad